FÜCHSE IN 3D

Anna Maria Gawronski, Diplom Bildende Künste, Studienrichtung Malerei/Textile Künste, 2010

Die Intention der konzeptuellen Arbeit FOX 6D war ein Spiel mit der Illusion.

Ich war auf der Pirsch. Füchse aus virtuellen Onlineauktionen sollten erlegt werden. Ich wartete, schlug im letzten Augenblick vor Auktionsende zu und ergattere alle sieben von ihnen.Nach und nach kamen sie regungslos in riesigen Paketen per Post an. Eines war randvoll mit weißen Styroporkügelchen und meine Beute steckte in einem gelben Plastiksack. Ein anderes Paket roch bei der Ankunft verdächtig nach dem Bauernhof meines Opas, als ich es öffnete, war es voller Stroh.Es war ein sonniger Septembertag, als ich alle Füchse ins Auto lud, in den Kofferraum und auf die Rücksitze verteilt, mit ihnen in einen nahe gelegenen Wald fuhr, um sie dort ins Gras und zwischen Bäume und Sträucher zu platzieren und abzulichten.

Anna Marai Gawronski- FOX 6d

Anna Maria Gawronski: FOX 6d, 2010

Anna Maria Gawronski_b_fox_7_ganz_423e060bd3

Anna Maria Gawronski: FOX 6d, 2010

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s