RE: AQUAMORPHOSIS

Ein Rückblick auf Zeiten vor dem Blog:

» Aquamorphosis «

Skulptur und interaktive Lichtinstallation
im Foyer des Bildungszentrums der IHK Halle-Dessau in Dessau 2005 / 06

AUTOREN: KATHARINA STARK, MERCEDES HERVÁS DE MORA, ANDREAS KÖPPE // WETTBEWERBSREALISIERUNG // AUFTRAGGEBER: IHK HALLEDESSAU //
LICHTTECHNISCHE BERATUNG UND UNTERSTÜTZUNG: DIPL.ING. DIRK SEIFERT, LICHTSTUDIO HALLE

Fotos: Thomas Richter

Die Skulptur ist Symbol der Wertschätzung der Industrie- und Handelskammer gegenüber einer von den Aus- und Nachwirkungen des Braunkohletagebaus, der Chemieindustrie, des Maschinenbaus geprägten Region zwischen Wörlitz und Bitterfeld. Mitten im Zentrum von Dessau belebt sie in der Dämmerungs- und Nachtzeit mit ihrem weithin sichtbaren Lichtspiel eine großteils brachliegende Fläche.

Advertisements