FARB.FELD.RAUM – GET READY MUNICH!

Auslober: Staatliches Bauamt München 2, Ludwigstraße 18, 80539 München

Nutzer/ Standort: Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München – Neubau OP-Zentrum Nord

Autoren: Ulrich Reimkasten (Halle/ Saale), Martin Feistauer (Leipzig) und Cornelia Buchheim (Halle/ Saale)

Unter dem Vorsitz von Christian Schnurer konnte die Jury unseren Wettbewerbsbeitrag FarbFeldRaum – Anamorphen Wahlverwandtschaften prämieren. SEPIA Professionals wird das Werk bis Ende 2021 in München realisieren.Im Dokument Kunstwettbewerb-OPZ-N-Rundgang des Auslobers finden sich weitere 7 eingereichte Arbeiten des Wettbewerbs zum virtuellen Rundgang >>>

Im Fokus der Wettbewerbsaufgabe und unseres Vorschlags steht eine verbindende bildnerische Intervention in Einklang mit der vorhandenen Architektur der Standorte Osthof und Freisitz. Die beiden Bereiche fordern uns geradezu zur künstlerischen Gestaltung auf. Hier sehen wir Möglichkeiten durch malerisch anspruchsvoll organisierte Farbe einen unverwechselbaren Charakter und neue räumliche Atmosphäre zu realisieren.

Eine Identifikation und Bezug zur Nutzung des Gebäudes durch unseren Vorschlag sehen wir konzeptuell mit den Schlagworten wie Perspektivendifferenz und Verortung gegeben, werden wir durch das zu schaffende Bildprogramm auch an die körperliche Präsenz erinnert. Die Bilder und ihre anamorphe Verzerrung verweisen auf das Materielle und den Standort des Körpers an einem Ort, der sich mit einem möglichst reibungslosen Körper-Sein in der Welt beschäftigt. Gleichzeitig lösen die kräftige Farbigkeit und der starke Rhythmus der Bildidee uns als Betrachter und Verweiler auch aus der materiellen Welt und öffnen virtuelle Räume, welche auch ein neues Wahrnehmen als ein Entwurf von Heilung ermöglichen. Das Hauptwerk bietet gleichzeitig verschiedene Ansichten auf identische Flächen als Ausdruck eigener künstlerischer Zeitforschung sowie von Ambivalenz und kann den Standort als Ort von Lehre und Forschung referenzieren. Das Werk soll die kulturelle Bedeutung und gesellschaftliche Dimension von Medizin und Gesundheit im Spannungsfeld von Mensch, Wissenschaft und Technik unterstreichen und dabei einen eigenständigen Beitrag leisten.

FarbFeldRaum, 2021: U .Reimkasten, M. Feistauer und C. Buchheim. Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München – Neubau OP-Zentrum Nord. Auslober: Staatliches Bauamt München 2